Markteintritt für VENSYS in Österreich

25. September 2020, Neunkirchen, Deutschland und St. Pölten, Österreich: 

ÖKOWind Erneuerbare Energieerzeugungs GmbH und die Vensys Energy AG werden im nächsten Jahr gemeinsam die ersten zwei Projekte mit drei Vensys Anlagen des Typs Vensys126 - 3.8 MW - auf Hybridtürmen mit einer Nabenhöhe von 136.5 m im Burgenland, Österreich, errichten.

Jürgen Rinck, Vorstandsvorsitzender der Vensys Energy AG: „Wir freuen uns, dass wir die ÖKOWind als starken Partner für den schnellen Markteintritt in Österreich gewinnen konnten. Wir danken der ÖKOWind für die Unterstützung und freuen uns schon auf die Realisierung dieser gemeinsamen Projekte!“

Julian Weiß, Geschäftsführer der ÖKOWind Energieerzeugungs GmbH: „Mit  Vensys haben wir einen Hersteller gefunden, der gezielt auf unsere Anforderungen eingeht und uns langfristig als Partner begleiten möchte“. Die drei Anlagen sollen in den nächsten beiden Jahren 2021/22 errichtet werden.

Über ÖKOWind:

ÖKOWind wurde 2003 gegründet und ist in der Planung, Errichtung und im Betrieb von Wind-, Wasser- und Sonnenkraftwerken tätig. Der Firmensitz liegt in St. Pölten und zusätzlich zu regionalen Projekten in Niederösterreich und im Burgenland ist ÖKOWind stets an innovativen Konzepten interessiert, die sie zuletzt auch nach Frankreich und Chile führten.



Ansprechpartner für diese Projekte sind:

Für ÖKOWind: Julian Weiß:        julian.weiss@oekowind.eu
Für VENSYS: Michael Keller:      m.keller@vensys.de